In certain cases, the employer may explicitly require employees to use this method. Fingerprints are particularly protected Fingerprints are biometric data. Biometric data directly tells us something about a person’s body. For this reason, they are particularly protected. Their processing is only permitted under strict conditions. This is what the General Data Protection Regulation (GDPR) orders for biometric data if they are suitable „for the unique identification of a natural person.“ It fits with the employer’s duty of care. This also applies in the workplace. There is nothing surprising about this. Labor law recognizes the employer’s duty of care. It
Allgemein
In bestimmten Fällen darf der Arbeitgeber ausdrücklich verlangen, dass Beschäftigte diese Methode nutzen. Fingerabdrücke sind besonders geschützt Fingerabdrücke gehören zu den biometrischen Daten. Biometrische Daten sagen unmittelbar etwas über den Körper eines Menschen aus. Deshalb sind sie besonders geschützt. Ihre Verarbeitung ist nur unter engen Voraussetzungen zulässig. Das ordnet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für biometrische Daten an, wenn sie „zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person“ geeignet sind. Es passt zur Fürsorgepflicht des Arbeitgebers Das gilt auch im Arbeitsleben. Daran ist nichts Überraschendes. Das Arbeitsrecht kennt die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers. Sie bringt zum Ausdruck, dass die persönlichen Belange von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
Allgemein
The data protection provisions of the Telemedia Act (TMG) and the Telecommunications Act (TKG), including the provisions on the protection of telecommunications secrecy, have been combined in a new law, the Telecommunications Telemedia Data Protection Act (TTDSG). At the same time, the necessary adjustments to the GDPR are to be made, as well as legal clarity and effective protection of the privacy of end users with terminal equipment (computers, smartphones, TVs, etc. basically also all other objects connected to the Internet). An end user is any user who uses a public telecommunications service for private or business purposes, i.e., by
Allgemein
Die Datenschutzbestimmungen des TMG und des TKG, einschließlich der Bestimmungen zum Schutz des Fernmeldegeheimnisses, sind in einem neuen Gesetz Telekommunikations- Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) zusammengeführt worden. Dabei sollen zugleich die erforderlichen Anpassungen an die DSGVO erfolgen, sowie Rechtsklarheit und ein wirksamer Schutz der Privatsphäre von Endnutzern mit Endeinrichtungen (Computer, Smartphone, TV-Geräte, etc. grundsätzlich auch alle anderen mit dem Internet verbundenen Gegenstände). Ein Endnutzer ist jeder Nutzer, der einen öffentlichen Telekommunikationsdienst für private oder geschäftliche Zwecke nutzt, d.h. im Umkehrschluss alle Unternehmen, die einen Webauftritt betreiben, Werbemails versenden, Apps anbieten oder/und Video on Demand anbieten (Aufzählung nicht abschließend) müssen sich an die Regelungen
Allgemein
Companies and public authorities have now had to apply the General Data Protection Regulation for three years. But security incidents and data breaches seem to be even bigger and more frequent than before. Doesn’t data security get off the ground? Can there be any data security at all? GDPR demands secure processing of personal data The General Data Protection Regulation leaves no room for doubt. It explicitly requires: the confidentiality, integrity and availability of personal data and the resilience of systems and services related to the processing of data must be ensured on a permanent basis. Now, one might assume
Allgemein